Aktuelles

Final Four im Sportpark Universum Fit-Gym am gestrigen Samstag.
Kurz vor Start gegen 14h gab dann auch ein „Offizieller“ (?!) die Begegnungen bekannt, welche zuvor wegen fehlender Eingabe im Ligaprogramm nur spekuliert werden konnten.

Unsere erste Mannschaft konnte sich dabei erfreulich den Regionalliga-Meister-Titel sichern.

In einem spannenden Halbfinale gegen Reha Sportverein Brüggen siegte man im knappen Vorsprung des Punkteverhältnisses. Ein Zuschauerkommentar dazu zitiert: „Gute Besserung“.

Im Finale traf man dann auf unsere Squashfreunde vom SRC Schwelm/Remscheid, die vorher den SC Hot Socks Mülheim ausschalteten. Ebenfalls eine knappe spannende Angelegenheit. Aber 3:1 am Ende und somit Titel an ST APLERBECK 1.

Herzlichen Glückwunsch !

Die Zweite war ebenfalls für das Final Four qualifiziert. Doch nach den mehrmonatigen und mehrwöchigen Zwangspausen aller Spieler machte man sich wenig Hoffnung. Überraschenderweise erreichte man durch den Halbfinalsieg gegen SPT Rheydt doch das Finalspiel, welches gegen den Squashboard Münster anstand, die zuvor den ACR Racket Club Köln besiegten.

In der Saison noch geschlagen, hatte man hier aber in der bestehenden bzw. fehlenden Form das Nachsehen, so das der Oberliga-Meister-Titel an Münster ging. So bleibt dieser wenigstens in Westfalen.
Herzlichen Glückwunsch an Münster !

ST-Aplerbeck-13 Pokale

Juli 2022
MDMDFSS
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
« Jun   Aug »